Skandinavisch robuster Geschmack nach Meehr

Somit viel Lachs, Fisch überhaupt und in allen Zubereitungsvarianten, bunt belegtes Smörrebröd (Knäckebrot), aber auch Schneehuhn in Sahne, Rentiersalami (!), Pilze, Kartoffeln, Erbsenpüree und jede Menge Bier und Aquavit.

skandinavische Sommernächte können lang werden

Stockfisch ist eine logische Erfindung der Haltbarmachung, die schon die Wikinger kannten. Auch Gärung ist eine alte Art der Konservierung. Dieser Methode verdanken die Schweden ihren Surströmming, eine zum Himmel stinkende Spezialität.

Spezialitäten:

Janssons frestelse (Versuchung) - köstlicher Auflauf aus Anchovis und Kartoffeln
Lutefisk - getrockneter Kabeljau, in Birkenaschenlauge gewässert und dann gekocht
Gravlax - Lachsstücke, 2 Tage in Würze (Pfeffer, Dill, Cognac, Salz, etwas Zucker), dann in feine Scheiben

Gratin von Lachs, Hering und Kartoffeln
Lachs mit Kartoffeln, Möhre, Lauch und Sahne - sieht zwar nicht so dänisch aus, weil eigene CreacionDörrfisch, Lufttrocknung © anna-lena

Rezept für 4 Personen:
Zutaten: 200 g Lachsfilet (filetiert, entgrätet), 4 Heringsfilets (leicht gesalzen), 600 g festkochende Kartoffeln, 1/2 Sellerieknolle, 1 Stange Lauch, 240 g Sahne, etwas Rapsöl, Knoblauch, Salz, geschrotetes Pfeffer, Zitronenschale, 1/8 l trockener Weißwein - Rest zum Essen reichen.
Zubereitung:
1. Lachsfilet in flache Scheiben schneiden, mit Salz, Pfeffer und Zitronenschale würzen, dann kalt stellen. Heringsfilets kalt abwaschen und in Streifen schöneiden.
2. Kartoffeln und Sellerie in dünne Scheiben schöneiden. Lauchstange vierteln, waschen, in kleine Stücke schneiden.
3. Sahne mit Weißwein mischen, abschmecken. Eine flache Auflaufform mit Rapsöl und Knoblauch einreiben. Dann die Zutaten abwechselnd einschichten, angefangen mit Kartoffeln, Sellerie und Lauch. Dazwischen gleichmässig die Fischstücke verteilen und den Sahnewein aufgießen.
4. Das fertig geschichtete Gratin bei 200 Grad für 25 Minuten in den vorgeheizten Ofen geben. Dann Ofen aus, Auflauf 10 Minuten abgedeckt ziehen lassen.

Fiskeboller

Rezept für für 4 Personen:
ca. 500 g Kabeljaufilet sauber parieren, stückeln, leicht salzen und pfeffern. 30 g Butter schaumig rühren, 30 g Speisestärke untermischen. Fisch fein pürieren, dabei nach und nach Buttermischung zugeben, die Masse in eine Schussel füllen, durchkühlen lassen. Dann 2 Eier und 150 ml Sahne unterrühren und abschmecken. Mit feuchten Händen gleich große Klößchen formen, in siedendes Salzwasser gleiten lassen und ca. 8 Minuten garen. Vor Auftischen unbedingt einen Kloß testen.
Dazu passen Kapernsauce und grüne Nudeln.

Heringsalat

1 Tasse fein geschnittene Salz-, Matjes- oder Bismarckheringe in Schüssel geben, dazu ähnlich Menge kaltes Kalbfleisch (fein geschnitten, gekocht), 1/2 T. Kartoffeln, 3 T. Rote Bete, außerdem 1/2 T. fein geschnittene Äpfel, 1/3 T. fein gehackte Dillgurken, 1/2 T. fein gehackte Zwiebeln, 3 EL gehackter Dill, 2 EL heller Weinessig, Salz, schwarzer Pfeffer - alles mischen.
Marinade bereiten: Eigelb von drei hartgekochten Eiern mit 1 EL Dijon-Senf pastig verrühren, nach und nach 2 EL heller Weinessig, 1/4 Tasse Pflanzenöl und schliesslich 2-4 EL süße Sahne darunterschlagen, bis die Sauce schwer cremig ist und dann dem Salat unterrühren. Schüssel abgedeckt 2 Stunden kalt stellen.

Aquavit, Wasser des Lebens

Es wird eiskalt in V-förmigen Gläsern zum Essen serviert - nicht danach. Hergestellt aus Kartoffeln und Kornbranntwein, Wasser und variierten Aromen von Kümmel, ververschiedenen Kräutern und Gewürzen bis Wermut. Man unterscheidet auch unterschiedliche Reifegrade. Mit der mildesten Sorte hat es eine besondere Bewandtnis: Der beliebte Linie-Aquavit, der im Eichenfass zwei Mal den Äquator überschippern muss, um seinen weichen Geschmack zu erhalten.

© by ourbee.de

Wir freuen uns über ergänzende Hinweise und Tipps
Tipps zur nordländischen Kche und wo es was gibt nehmen wir gern entgegen.